Leistungen

Endodontologie Zahnerhaltung

Endodontologie Zahnerhaltung

Endodontologie Zahnerhaltung

Das Übel an der Wurzel packen

Definition

Behandlung des erkrankten/irreversibel entzündeten oder abgestorbenen ("Nekrose") Zahnnervs ("Pulpa").

Ursache
  • Infektion des Zahnnervs ("Pulpa") durch eine kariöse Läsion
  • Überbelastung eines Zahnes
  • Starke Traumatisierung eines Zahnes bzw. des Zahnnervs, wie beispielsweise nach einem Sturz
Vorgehen
  • Schaffen eines Zugangs durch die Zahnkrone ("orthograd") zum Zahnnerven
  • Entfernen des entzündeten bzw. nekrotischen Gewebes und Aufbereitung des Wurzelkanalsystems mit Wurzelkanalinstrumenten
  • Desinfektion des Wurzelkanalsystems mit antibakteriellen Lösungen
  • Dichter Verschluss des Wurzelkanalsystems bis fast zur Wurzelspitze mit einer Wurzelfüllung

Anmerkung: In unserer Praxis werden Füllmaterialien (Gutta Percha und AH plus) verwendet, deren biologische Verträglichkeit wissenschaftlich geprüft ist.


Ziel


Die Ziele einer Wurzelkanalbehandlung sind das Entkeimen des Wurzelkanalsystems und das Verhindern einer Reinfektion.

Bei der Wurzelbehandlung handelt es sich um eine filigrane Arbeit. Um die feinen Strukturen im Wurzelkanal exakter zu erkennen benutzen wir eine Lupenbrille.

Unsere maschinellen Instrumente ermöglichen uns außerdem eine zusätzlich gründlichere Reinigung und Beseitigung des infizierten Gewebes, als mit den herkömmlichen Handinstrumenten.


Revision einer Wurzelfüllung


Bei einer alten undichten oder unvollständigen Wurzelfüllung kann die Notwendigkeit bestehen, die Wurzelfüllung zu entfernen und durch eine ausreichende Wurzelfüllung zu ersetzen.


Revision einer Wurzelfüllung


Bei einer alten undichten oder unvollständigen Wurzelfüllung kann die Notwendigkeit bestehen, die Wurzelfüllung zu entfernen und durch eine ausreichende Wurzelfüllung zu ersetzen.


Wurzelspitzenresektion (Entfernen der entzündeten Wurzelspitze)


Breitet sich die Entzündung trotz einer erfolgreichen Wurzelfüllung im Kieferknochen aus und führt zu einer Organisation des Entzündungsgewebe ("Zyste"), kann eine operative Entfernung der Wurzelspitze erforderlich sein.