Parodontologie Zahnerhaltung

in Bearbeitung!

Zahnfleischrückgang

Zahnfleischrückgang

Mögliche Ursachen können zum einen die Überlastung des Zahnfleisches z. B. durch falsche Putztechnik sein. Auch eine zu starke Belastung der Zähne, wie sie z. B. beim Zähneknirschen auftritt, kann sich auf das Zahnfleisch übertragen. Ebenso können Lippen- oder Zungenpiercings der Grund für überlastetes Zahnfleisch sein. Ein von Natur aus dünnes Zahnfleisch sowie ein zu nah am Zahn ansetzendes Lippen- oder Wangenbändchen, welches das Zahnfleisch im Laufe der Zeit zurückzieht, begünstigen den Rückgang ebenfalls. Des Weiteren kann ein sehr prominenter Knochen eine Rezession verursachen. Nicht zu vergessen ist die Wirkung des Rauchens. Durch das Nikotin kann es zur Zerstörung der kleinsten Gefäße im Zahnfleisch kommen, welches sich dann auf Grund der Minderversorgung zurückbildet.

Behandlung

Eine Therapie erfolgt nur dann, wenn das Zahnfleisch entzündungsfrei ist. Eine ästhetische Therapie kann chirurgisch durch plastische Rezessionsdeckung oder Transplantation durchgeführt werden.